Bauteil 5 und seine Talente

Gestern fand das Jugendkulturfestival im Bauteil 5 in der Weberei statt. Wie schon beschrieben, ein ganz eigener Kiez, der mich immer schon fasziniert hat. Vor einigen Jahren habe ich hier das Parkur-Training bei „Max“ und Björn Otto mitgemacht. (Und konnte danach drei Tage kaum laufen.)
Diesmal stand alles im Zeichen der Skater, der Rap&HipHopper. Hier mal einige Impressionen, die ich mitgenommen habe:

Und dann sollte man das auch noch im Bewegtbild sehen und hören können – ja, ich hab die Musik auf Kassette gekauft:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.