Die alte politische Leere

Der Wahlkampf kommt in die „heiße Phase“ – so sagt man gemeinhin sechs Wochen vor dem Wahltermin. Ich hab mich mal umgesehen, was „heiß“ bei meinen Kontrahenten so bedeutet. Heute mal „Plakatwerbung“ – auf die ich als parteilose Kandidatin und Bloggerin konsequent und bewusst verzichte.

„Hier. In Gütersloh“. So schrumpft die geballte Sozialdemokratie in drei Wörter und einen Punkt. An jedem Baum in der Stadt hängt gefühlt ein Bild vom Kandidaten. Hier Impressionen vom „Stadtring“:

Sollte man im digitalen und nachhaltigen Zeitalter nicht lieber auf solche inhaltsleeren Produkte verzichten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.