Drohnen – die bald Alleskönner

Auf der CeBIT in Hannover gibt es eine eigene Halle 16, die dem Fliegen von Drohnen und dem Thema „Drohnen“ an sich gewidmet ist. Sehr beeindruckend.

Das Foto zeigt eine Halle, in der Drohnen getestet werden.
Fliegen und liefern

Das Thema Drohnen nimmt hier einen breiten Raum ein. Das Format DRONEMASTERS bietet den Innovatoren einen eigenen Raum. Diskutiert wird über den Einsatz von Drohnen in sämtlichen Sektoren und Branchen. Ziel ist, die Mischung aus Spaß und Business. Es geht hier aber knallhart auch um Lösungen für globale Herausforderungen, neue Geschäftsmodelle und die Beschleunigung des technischen Fortschritts.

Das Foto zeigt ein Werbeplakat für einen Drohnengipfel.
Ein eigener Gipfel für die Drohnen.

Hier ein paar ganz kleine Impressionen von Beschaffenheit und Flugkunst, die in meinem kleinen Tape leider zu einer Bruchlandung geführt hat. Aber so schnell wie die kleinen Flitzer abstürzen, so schnell sind sie auch wieder in der Luft. Eine Menge Bastel- und Tüftlerarbeit steckt da drin. Und eine Menge Sachverstand. Wir werden das Thema Drohnen noch verstärkt erleben:

Das Foto zeigt eine Drohne in futuristischem Outfit, sieht fast aus wie ein Insekt.
Drohne futuristisch

Und hier in Aktion:


Neben filigranem Fluggerät geht es auch derber: etwa mit der Kapazität des Lasten-tragens:

Das Foto zeigt eine riesige Drohne mit sechs Rotoren und der Kapazität Pakete zu transportieren.
Mit Transportkapazität

Das Foto zeigt eine Drohne im Testflug.
Im Testflug erfahren.

Die Begeisterung für die neue Technik ist nach wie vor da. Ich verweise aber auch auf meinen Blogpost über die notwendige Diskussion dazu – und über die Registrierung, die bisher fehlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.