Hackday in Moers

Heute bin ich dienstlich auf dem 1. Hackday in der Stadt Moers. Hier haben sich rund 60 Hacker eingefunden, die aus den offenen Daten der Stadt und teilweise denen aus dem Wegweiser Kommune etwas Neues bauen: vielleicht entsteht heute eine neue APP oder eine andere Visualisierung, die für die Öffentlichkeit von Interesse ist. Ein gutes Beispiel ist schon mal OParl – das offene Ratsinformationssystem, das kommunale Informationen in Karten und Visualisierungen überführt. Kommunalpolitik wird so transparenter und nachvollziehbarer, weil verständlicher und realer für den Alltag der Menschen.

 Das Foto zeigt Claus Arndt, Anke Knopp, Kirsten Wohlfahrt

Das Foto unten ist eine Aufnahme mit Claus Arndt, Stadt Moers und Kirsten Wohlfahrt, Government 2.0 Netzwerk Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.