Je suis Charlie

Unfassbar. Und doch stellen die Terroranschläge in Paris unsere westliche Gesellschaft vor die Zerreisprobe: Meinungsfreiheit, Pressefreiheit, Zusammenhalt in der Gesellschaft, Religionsfreiheit, Toleranz, Vielfalt, Einwanderungspolitik, Vorratsdatenspeicherung, Datenschutz. Das werden künftig unsere zentralen Themen sein. Schon jetzt nutzen rechtsgerichtete Gruppierungen diesen Ausnahmezustand für ihre Hetzkampagnen, für ihre kranken Bestrebungen, unsere Gesellschaft homogen zu machen, zu spalten, Hass zu säen. Es wird ihnen nicht gelingen. Dafür treten alle ein, die wir unser Leben in einer freien und toleranten Gesellschaft weiterleben wollen.

Unser Protest für ein friedliches Miteinander gehört auf die Straße!

Siehe dazu auch meinen Blogpost auf Wegweiser-Kommune.de. mit dem Aspekt der kommunalen Möglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.