Kunstszene Gütersloh

Heute habe ich die bekannte Gütersloher Künstlerin Esther Burger in ihrem Atelier besucht.  Sie zieht zwar gerade um, aber es war Anlass für mich, mir ihre Werke anzusehen. Und ich habe mein erstes Bild von ihr erworben. Beim Eintritt in die Galerie wusste ich gleich: das spricht mit mir.

Schade und geradezu bedauerlich ist, dass die heimischen Künstler in Gütersloh so stiefmütterlich behandelt werden. Es fehlt an einer öffentlich gut zugänglichen Ausstellungsfläche. Ein Ort, an dem man auch im Alltag einmal schauen kann, verweilen kann. Einfach Kunst genießen im öffentlichen Raum! Leider leider klappt das alles hier nicht. Warum? Schätzt man hier keine Kunst?

Ich muss da weiter nachfragen, warum es mit einer Ausstellungsfläche so schwer fällt.

Das Foto zeigt Esther Burger in ihrem Atelier. Sie trägt ein schwarz-rotes Kleid und steht vor ihrer Bilderwand mit den aktuellen Exponaten.
Esther Burger in ihrem Atelier in Gütersloh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.