Sprechstunde Seniorenbeirat

Heute habe ich den Seniorenbeirat in seiner öffentlichen Sprechstunde in der Stadtbibliothek Gütersloh besucht.

Das Foto zeigt die Gruppe des Seniorenbeirates in der Stadtbibliothek Gütersloh.

Es war ein sehr anregendes Gespräch. Wir haben viele Themen diskutiert, die die Belange der Senioren betreffen. Besonderes Augenmerk lag auf der Barrierefreiheit im öffentlichen Raum. Ein Beispiel ist etwa die Stolperfalle durch das Wasserband auf dem Berliner Platz – eine ältere Dame war da, die hier schwer gestürzt ist und appelliert, hier unbedingt nachzubessern. Ein berechtigtes Anliegen, für das sich der Seniorenbeirat bereits sehr engagiert einsetzt.

Das Foto zeigt die Einladung zur Sprechstunde des Seniorenbeirates.

Weiteres Thema war aber auch die fortschreitende Digitalisierung und die Orte, wo sich diese bereits zeigt und wie man hier aktiv werden kann. Auch sehr aufschlussreich waren die Ideen zur künftigen Mobilität, insbesondere die Vorstellung, wie die Buslinien in der Stadt geführt werden könnten, um eine bessere Vernetzung sicherzustellen.

Danke sehr für den Austausch – mir verdeutlicht das: man muss miteinander im Gespräch sein, dann eröffnen sich viele Perspektiven, die unsere Stadt weiterbringen und lebenswerter machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.