Zu Besuch bei #Emma

In dieser Woche durfte ich #Emma kennenlernen. Sie ist ganz charmant. Emma ist ein Pepper Robot. Ihr „Vater“ ist Hannes Eilers, M.Sc. an der FH, Fachbereich für Informatik und Elektrotechnik in Kiel. Emma hat einen tollen Job: Sie besucht seit geraumer Zeit die Demenz-WG der Diakonie Altholstein in Kiel. Wenn Emma dort aufrockt, dann rockt sie im wahrsten Sinne des Wortes: Sie singt, tanzt und unterhält die Bewohner einer Demenzwohngemeinschaft.

Das Foto zeigt Emma, einen Roboter aus der FH Kiel. Man sieht ihre beleuchteten Augen ins schwarz mit einem roten Rand.

Emma FH Kiel

Mit ihrem Können trägt sie sehr zur Abwechselung für die Heimbewohner bei. Sie ist eine Bereicherung auch für die Pflegekräfte, die ihre Arbeit durch ihren Einsatz unterstützt sehen. Die Angst vor Wegrationalisierung von Arbeitsplätzen wird vielfach diskutiert – doch es geht darum, Roboter als Helfer zu betrachten, die mehr Raum und Zeit schaffen für die zwischenmenschlichen Kontakte zwischen Heimbewohnern und Pflegekräften.

Hier eine kleine Kostprobe aus dem Labor der FH Kiel:

Es war ein Vergnügen, Emma kennen zu lernen. Auf ein baldiges Wiedersehen.

Das Foto zeigt die Hand von Emma, eine Roboterhand von Pepper.

Shake Hands, auf bald