Wenn ein Buch auf die Welt kommt…

UPDATE VOM 3. / 10.  AUGUST 2017

… dann lebt es nur durch die Leserinnen und Leser. Und durch Verbreitung.

Vielen Dank für die bezaubernden Buchbesprechungen für mein Buch „Wahltag“. 

In der „Die Glocke“ und Neue Westfälische Zeitung sowie im Westfalen Blatt.

Vielen Dank auch an Mehr Demokratie NRW e.V.  und Thorsten Sterk für das Interview zum Buch.

Vielen Dank für das Interview bei e-Government Podcast zu meinem Buch – ein Podcast-Kanal, den ich unbedingt empfehlen kann.

eGovernment Podcast

Und auch vielen Dank für das Interview zu dem speziellen Thema „Frau und Politik“ im GT-Info, Ausgabe August 2017.

 

GT-Info, Ausgabe August 2017 (Fotos Tiedemann)

Podium mit fünf Kandidaten

Gestern fand die Podiumsdiskussion auf Einladung der Glocke und Radio Gütersloh statt. Gerne hätte ich dazu inhaltlich gebloggt. Aber wenn man selbst auf dem Podium sitzt, ist das schwierig zu bewerkstelligen. Die Inhalte werden am Samstag ausführlich in der Glocke dargestellt, auch Radio Gütersloh berichtet an verschiedenen Stellen, ich verlinke dazu.

Für alle, die nicht dabei waren: Das Los entschied, wer wo sitzen würde und in welcher Reihenfolge wir antworten konnten. Ich hatte die „3“ gezogen. Interessanterweise saß ich damit in der Mitte.

Gestartet wurde mit einer eigenen Vorstellung von rund 2 Minuten für jeden Kandidaten, dann in Einzelinterviews im Gespräch mit abwechselnd Gerrit Dinkels und Carsten Schoßmeier. Im dritten Block wurden Fragen der Bürger beantwortet – hier hätte es gern mehr Zeit geben können. Und auch die Möglichkeit für die Kandidaten, ins Streitgespräch miteinander zu kommen. Die Antworten der Gegenkandidaten verlockten doch zu Widerspruch, der war aber nicht möglich, weil jeder antworten sollte.

Das Foto zeigt alle fünf Bürgermeisterkandidaten

Podiumsdiskussion im Medienmix mit Glocke und Radio Gütersloh