#FFF Generalstreik auch in Gütersloh

Im Grund sind sie es, für die die Zivilgesellschaft gestern beim globalen Klimastreik auf die Straße gegangen ist: Grundschulkinder sitzen auf dem Rasen vor dem Rathaus und hören zu, wie über ihre Zukunft verhandelt wird. Die Generation davor, die im Alter von 16 Plus, hatte den Streik für Gütersloh organisiert. Die #FFF-Bewegung und Aktive in…

Weiterlesen

NRW Vorreiter beim Klimawandel

Der Klimawandel kennt keine Grenzen, schon gar keine lokalen Ortschilder. Von wegen, hier ist Gütersloh, dort ist Bielefeld, oder sonst eine Ortsgrenze. Klimawandel ist allumfassend. Wie hoffnungsfroh stimmt es daher, dass von den 46 Kommunen, die bisher in Deutschland den Klimanotstand ausgerufen haben, ganze 26 aus NRW stammen. In der Liste der Städte, die sich…

Weiterlesen

Die Simulanten: 10 Cent machen den Unterschied

Der Weltklimarat IPCC warnt erneut: „Sofort handeln, sonst ist es zu spät. So lautet die Handlungsempfehlung aus dem Bericht des Weltklimarats IPCC an die internationale Staatengemeinschaft.“ Längst ist bekannt, dass die Klimakrise auch vor Ort angekommen ist. Der Worte sind viele gefallen. Taten sind notwendig. In Gütersloh weisen die leider in die völlig falsche Richtung….

Weiterlesen

Klimanotstand – lokal handeln fällt schwer

Klimanotstand – ja oder nein? Die Redner zu diesem Top auf der Tagesordnung sind zwischen 62 und 70 Jahre alt. Sie sprechen am Donnerstag im Rat in einer Kommune im ostwestfälischen Gütersloh darüber, ob die Stadt den Klimanotstand ausrufen soll oder nicht. Wenn ja, würde sie sich rund 500 Kommunen weltweit anschließen, die sich zu…

Weiterlesen