Wenn man so auf dem Parkplatz wartet…

… kann man genauer hinschauen: Was bleibt, ist ein diesmal fast analoger Blick auf unsere Zeit. Ein paar lokale Eindrücke aus einem parkenden Auto heraus, zur Verortung der Koordinaten Ausbeutung, entfesselter Kapitalismus, Individualisierung, jeder seines eigenen Glückes Schmied im globalen Run:    Auf dem Parkplatz wälzen sich die Blechlawinen durch die schmalen Fahrwege. Plattgefahrene Randsteine und…

Weiterlesen