Weniger ist mehr: Plastikmüll

Der Wind trieb sie heute vor sich her: die vielen gelben Säcke, die die Straßen säumten. Heute war Tag der Müllabfuhr in Pavenstädt. Da lagen sie zu Hauf gestapelt – mache wurden zum Spielball des Windes und verfingen sich in Nachbars Hecken. Auch wir produzieren in der Familie Plastikmüll.

Da fand ich heute einen interessanten Blog „IchNehmsOhne“ – Verpackung.  Eine junge Bloggerin aus Köln schreibt über ihren Selbstversuch, Plastikmüll zu vermeiden. Sie hat tolle Erfahrungen gemacht – auch den heimischen Handel damit konfrontiert.

Und einige gute Ergebnisse produziert, denn viele Geschäfte machen mittlerweile mit – es geht auch ohne! Ihr Vorbild macht Schule in der Stadt. Mittlerweile werden Sticker an Ladenfronten geklebt, wenn ein Betrieb mitmacht. Auch werden diese Geschäfte in den virtuellen Stadtführer mit aufgenommen. Klasse!

Wäre das nicht auch etwas für Gütersloh?

Ein Kommentar Füge deinen hinzu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.