Einfluss sichtbar machen

Gütersloh aus der Luft - Quelle: Google

Foto: Google

Offene Daten sind nützlich, wenn man Einfluss in einer Stadt sichtbar machen will. So auch in der Frage, wer hier in Gütersloh besonderen Einfluss hat, wenn es um die Planung, Gestaltung und Umsetzung von Bauvorhaben speziell in der Innenstadt geht. Im Vorhaben des sogenannten „Kaiser-Quartier“ wurden Vorwürfe formuliert, es ständen Einzelinteressen im Vordergrund – nicht das Gemeinwohl.

Nähme man nun alle Daten von bereits umgesetzten Bauvorhaben in den letzten Jahren, die zentral in der Innenstadt realisiert wurden und würde diese nach Bauträgern und Architekten farblich markiert in einen Stadtplan einfügen, wäre sichtbar, wer wo und wie zum Zuge gekommen ist.

Das könnte dazu beitragen, die Diskussion transparenter und damit auch für die außenstehenden Bürger verständlich zu machen. Es geht um die Gestaltung ihrer Stadt, da hat jeder einen Anspruch auf Einblick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.