Wer definiert „Kommune 2.0“ parteipolitisch in welcher Form?

Der Grüne Kommunalkonvent NRW – Perspektiven 2020  tagte in Bielefeld. Ich war als parteiunabhängige Expertin für Kommunen und Digitalisierung eingeladen. Mein Thema: Kommune 2.0 – Wege und Strategien zur vernetzten, intelligenten und offenen Stadt. Heute als #Referentin f #Kommune2.0 auf dem grünen #kommunalkonvent mit Angela #Hebeler in #Bielefeld ⁦@gruenenrw⁩ #smartcity #opengov pic.twitter.com/puMEfnyq0P — Anke Knopp (@nowanda1)…

Weiterlesen

Das neue digitale Landleben

Mein Buch ist da! Bestellen kann man es hier.      Deutschland ist ländlich geprägt. Mehr als die Hälfte der Einwohner leben im ländlichen Raum. Viele aber zieht es in die Städte. Was hilft gegen die Landflucht? Digitale Strategien können ländliche Räume vitalisieren. Die Autorin begibt sich auf einen Landspaziergang durch zukünftige digitale Welten: Glasfaser,…

Weiterlesen

Das neue digitale Landleben

Ich darf schon mal auf mein neues Buch im WochenschauVerlag Frankfurt a.M. hinweisen! Es erscheint im November – hier geht es zur Ankündigung und Vorbestellung: Deutschland ist ländlich geprägt. Mehr als die Hälfte der Einwohner leben im ländlichen Raum. Viele aber zieht es in die Städte. Was hilft gegen die Landflucht? Digitale Strategien können ländliche Räume…

Weiterlesen

Radeln hinterm Deich – alles fährt Pedelec

Wohin auch das Auge reicht: Felder, Äcker, Kühe, Pferde, Weite, Wälder – ländlicher Raum in seiner schönsten Erscheinung. Und Fahrradfahrer. Viele. Sehr viele. Aber es eint fast ausnahmslos alle Zweiräder: Es sind Pedelecs, E-Bikes, Elektrofahrräder. Der ländliche Raum ist bevölkert von elektrisch radelnden Menschen in höherem Alter. Hier hinter dem Deich sind es nicht nur Einheimische,…

Weiterlesen

Berufe in der digitalen Welt

Der Maibaum – gleich hinterm Ortsschild. Direkt auf dem Gelände der Feuerwehr. Eine Werkschau der Berufe und Vereine im Dorf hinterm Deich. Wann kommen die digitalen Berufe dazu? Coder, Datenanalyst, Klickworker, Programmierer, Datenjournalist… Berufe 2018. Da geht noch was! #Arbeit4.0  

Weiterlesen

Kopfdünger – neue Kolumne online

Meine neue Kolumne „Kopfdünger“ auf der Plattform Innovisions von Fraunhofer IUK Technologie ist online: Diesmal sind es „Bienen und Sensoren“, die ich ins Blickfeld rücke. Es ist immer noch leichter über das Sterben der Dörfer zu fabulieren als gute Ideen aufzugreifen und auszuprobieren.    

Weiterlesen

Digitale Region – wie kann es gelingen?

Das digitale Landleben erlebt Konjunktur. Die Veranstaltungen dazu nehmen an Fahrt auf. Offenbar ist es im Bewusstsein angekommen, dass nicht nur smarte Städte von Belang sind – sondern das Leben im ländlichen Raum ebenso in den Blick gehört. Wir vom Colab Internet und Gesellschaft hatten dazu bereits vor zwei Jahren ein umfassendes Papier erstellt: Digitale…

Weiterlesen

CivicTech im Rittersaal – OpenIOT und digitale Zukunft

Der Hackday in Moers #ODDMO18 geht zum 4. Mal an den Start, der Wirtschaftstalk im Schloss Moers im geschichtsträchtigen Rittersaal findet zum 3. Mal statt. Heute ging es um das Thema „CivicTech – Sensoren, Smartness und Wir“. Wir erleben einen Epochenwandel. Die Welt vernetzt sich. Menschen kommunizieren und interagieren. Und nicht nur sie. Immer mehr…

Weiterlesen

Smart City – wie Digitalisierung unsere Städte verändert

Auf Einladung der VHS Beckum-Wadersloh war ich heute als Referentin zu Gast im Rathaus Wadersloh. Mein Thema „Smart City – wie Digitalisierung unsere Städte verändert“. Natürlich war es mir ein Anliegen, den Brückenschlag auch in den digitalen ländlichen Raum zu schlagen. In der Gemeinde Wadersloh leben rund 13.000 Menschen. Ich habe zahlreiche Strategien für die…

Weiterlesen

Denk digital – bleib kommunal

Update: Hier findet sich der Link zu meinem Eingangsvortrag. Ebenso wie der von Ingrid Brodnig (Österreichische Journalistin und Digitalexpertin) und der anschließenden Diskussion zusammen mit Moderator Meinrad Knapp.  Update 2: Ich empfehle dazu auch den Blog von Johannes Pressl „Langfristig denken – Konkret handeln“.  Laden die Nachbarn aus Österreich ein, muss man als Deutsche(r) kleine…

Weiterlesen