Führerscheinumtausch

Die Nachkriegsgeneration in Deutschland ist mit dem Autovirus groß geworden. Autos standen im Mittelpunkt des Seins. Ohne Blechkarosse ging doch eigentlich nichts. Weder Stadtplanung noch Alltagsleben. 57,45 Millionen Menschen hatten in 2020 einen Führerschein. Jetzt werden in großem Stil die Führerscheine der Jahrgänge Papier und auch Plastik umgewandelt. Nach EU-Recht in neue Formate, einheitlich und…

Weiterlesen

Was zählt in Zukunft?

UPDATE: Vorweg gesagt, nein, ich habe keinen neuen Job bei IKEA oder in einem Möbelhaus. Aber lustig ist es schon. Auch der aktuelle Near-Future-Streifen (oder ist es doch einfach nur eine post-trumpische Mediensatire?) von Netflix „Don´ t look up“ u.a. mit Leonardo DiCaprio setzt am Ende auf eben dies: der Weltuntergang wird (wieder) am Esstisch…

Weiterlesen

Lass uns reden! Über 2022.

Dieser Tage ruft Stefan Brams, Leiter der Kultur- und Medienredaktion der Neuen Westfälischen Zeitung, die Leserschaft auf, mit ihm ins Gespräch zu kommen. „Lassen Sie uns über 2022 reden“ – so seine Einladung. Was denken Kunstschaffende, AutorInnen, Interessierte, Kreative, Leser, KulturveranstaltungsmacherInnen? Er betreibt aufsuchenden Journalismus, also will dahin gehen, wo die Menschen sind. Mit der…

Weiterlesen

Vorausschauen gefragt

Die Nachricht war eigentlich für ihre Brisanz viel zu versteckt. Am 15.11. diesen Jahres testete Russland eine bodengestützte Antisatelliten-Rakete und sprengt einen im All umherfliegenden eigenen Satelliten in echt. Die umherfliegenden unzähligen Trümmerteile bilden eine Gefahr für andere Satelliten und auch für die Raumfähre ISS und die dort befindlichen Astronauten, die sich in eine Rettungskapsel…

Weiterlesen

Bis zur Bahre: Deutschland liebt´ s analog (Teil 1)

Dieser Tage bin ich wieder in die Pflegerolle gerutscht. Es kam buchstäblich über Nacht. Ein Sturz im halbdunklen Zimmer, ein Aufprall auf hochbetagte Knochen – Wirbelbruch Nr. 1 at it´ s best. Es folgten: Arztbesuch analog, Therapie durch Schmerzspritzen, kein Röntgen, lediglich die ärztliche Ansage: „Da ist nichts! Nur eine Zerrung.“ Bei einer Frau von…

Weiterlesen

Klimawoche Gütersloh im Bild

Heute ist Tag 7 der Klimawoche. Daher einfach eine knappe Bilderschau der zahlreichen Infostände und Aktionen in der ganzen Stadt. Digital tritt dabei diesmal etwas in den Hintergrund. Aber: Die digitale Grundvernetzung und das digitale Zusammenarbeiten hat die Klimawoche erst möglich gemacht.

Weiterlesen

Kommunale CO2-Bilanz – Vortrag im Rahmen der Klimawoche Gütersloh

Auf den ersten Blick ist es ein sperriges Thema. Auf den zweiten Blick rüttelt es auf. Vor allem nach dem fesselnden Vortrag von Benjamin Gugel vom ifeu. Er zeigt auf, wie Kommunen ihren CO2-Ausstoß bilanzieren können. Noch besser: Was auch die Bürgerschaft selbst tun kann. Unsere Erkenntnisse über die Risiken bei weiter steigender menschengemachter Erderwärmung…

Weiterlesen

Open Gov und Open Data im Rahmen der Klimawoche

Im Rahmen der Klimawoche Gütersloh haben wir eine Diskussionsrunde zum Thema „Auf dem Weg in die klimaneutrale Stadt“ in der Stadtbibliothek Gütersloh veranstaltet. Ich habe dazu einen kleinen Überblick gegeben, was in dem Zusammenhang Open Government bedeutet und was mit „Offenen Daten“ alles möglich wäre. Die Klimakrisenbewältigung muss alle in einer Gesellschaft mitnehmen. Die Wege…

Weiterlesen

Klimawoche Gütersloh

Vom Wissen ins Handeln kommen! Die Klimawoche Gütersloh ist eine von kommunalen Initiativen getriebene Idee. Mit mehr als 35 Beteiligten und über 100 Aktionen und Veranstaltungen wollen sie zeigen, wie die Stadt fair, nachhaltig und klimaneutral werden kann. Als eine der Sprecherinnen von „Demokratie wagen“ bin ich dabei. Und es finden sich auch hier Ideen…

Weiterlesen

Welttag des Gehirns

Heute am 22. Juli denkt die Welt in einem eigenen Welttag an das, was uns offenbar das Wichtigste ist: das Gehirn. An dem Tag soll u.a. an Menschen gedacht werden, die neurologische Erkrankungen erleiden. Für mich ist das Anlass, nochmal in mein Buch zu schauen: Als die Demenz bei uns einzog und ich mir einen…

Weiterlesen