Neuordnung des Lebens nach Gemeinwohlinteressen

Die Zeit nach der Corona-Krise wird einen stärkeren Einsatz der Zivilgesellschaft nötig machen und einen Prozess der Neuorientierung am Gemeinwohl in Gang setzen. Im besten Fall. Wir wünschen uns die Einrichtung eines Bürgerrates mit dem Ziel der Diskussion über „“Wie wollen wir 2030 in Gütersloh zusammen leben?“ Hier dazu unsere Pressemitteilung, die sich auf unseren…

Weiterlesen

WirvsVirus – Hackathon und Demenzbetreuung

UPDATE VOM 20. März 2020 An erster Stelle möchte ich den Pflegerinnen und Pflegern meinen herzlichsten Dank aussprechen! Sie machen einen harten und verantwortungsvollen Job – übrigens schon VOR der Corona-Krise. Momentan sind es rund 3 Millionen pflegebedürftige Menschen in Deutschland, die betreut werden, von Angehörigen und Pflegern. Wenn der Covid-19 Virus in die Alten-…

Weiterlesen

#Corona ist auch Chance – fürs Virtuelle

Im Risiko des #Corona-Virus steckt auch eine große Chance – für einen großen Schub der Digitalisierung in Deutschland. Aber zunächst wächst die Rate der schlechten Nachrichten: Heute wurde die nächste Arbeitsrunde des colab_digital zu #KOKI in Berlin als face-to-face-Veranstaltung abgesagt. #CORONA. Niemand möchte jetzt gerne mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, niemand möchte gerne in großen Gruppen…

Weiterlesen

Get digital – global und lokal

Wir leben in einer Zeit des Umbruchs. Eine Binsenweisheit. Brüche zeigen sich häufig am deutlichsten, wenn es um die Transformation von der analogen in die digitale Welt geht. Die bleiben nicht immer folgenlos. Zwei Beispiele dazu aus den letzten zwei Tagen: Beispiel 1:  Die US-Vor-Wahlen in den USA mit dem #IowaCaucuses zeigen ein peinlichstes Debakel…

Weiterlesen

Pflege zwischen Empathie und smarter Technik

Letzten Freitag fand eine weitere Austauschrunde zur Digitalstrategie NRW in Düsseldorf statt. Wie berichtet. Ich besuchte zwei Panels mit dem Thema „Pflege und Digitalisierung“. Als pflegende Angehörige und als Autorin war das genau mein Thema.   Die Frage in der ersten Gesprächsrunde zu „Pflege 2030“ lautete „Wie kann man den Pflegeberuf attraktiver machen?“. Am Tisch…

Weiterlesen

Eher Probleme statt Lösung? Smart Metering

Es klingelt an der Haustür. Ein junger Mann mit Bart und einem freundlichen Lächeln steht vor der Tür. Um den Hals hängt ihm ein Pappschild. Er komme von der Netzgesellschaft in meinem Heimatort. Das Schild ist sein Ausweis dafür, dass er Einlass in meine Wohnung fordert. Er sei der Ableser für die Stromzählerstände. Nun möchte…

Weiterlesen

LoRaWAN gibt Umwelt eine Stimme

Ich bin ein Fan von LoRaWAN. In meinem Buch für das digitale Landleben habe ich mich bereits ausreichend dazu bekannt. LoRaWAN steht für Long Range Wide Area Network. Diese Funktechnologie ist u.a. eine Grundlage für die Datenübertragung im Internet der Dinge. Die LoRaWAN-Technologie transportiert Daten von Sensoren, Aktoren oder auch Zählern für Gast, Strom, Wasser und Wärme. Sie kommt dahin, wo etwa…

Weiterlesen

Klimanotstand – lokal handeln fällt schwer

Klimanotstand – ja oder nein? Die Redner zu diesem Top auf der Tagesordnung sind zwischen 62 und 70 Jahre alt. Sie sprechen am Donnerstag im Rat in einer Kommune im ostwestfälischen Gütersloh darüber, ob die Stadt den Klimanotstand ausrufen soll oder nicht. Wenn ja, würde sie sich rund 500 Kommunen weltweit anschließen, die sich zu…

Weiterlesen

Mein neues Buch ist in Arbeit

  Ich arbeite an meinem neuen Buch. „Demenz und Digitales“ – wie gelingt der Spagat zwischen einem Alltag „ohne Geist“ und dem Fehlen von „Künstlicher Intelligenz“ als digitaler Helfer bei der Ewigkeitsaufgabe einer liebevollen Demenzbetreuung? Über das Menschliche, sein schleichendes Vergessen und über konkrete Utopien mit dem Einsatz von Robotern und Algorithmen fülle ich zur…

Weiterlesen

Adé …

Update: Herzlichsten Dank für eure wunderbaren Kommentare und eure Wertschätzung – und nicht zuletzt für euer Verständnis. Einige Reaktionen von euch habe ich als Zeugnis unten angefügt. Ich vermisse euch auch! Aber es bleibt dabei: … ich bin dann mal raus:     Herzlichsten Dank fürs Lesen, Liken und Kommentieren. Macht´s gut.   Zeichen der…

Weiterlesen