Meine Kandidatur fürs Bürgermeisteramt

Ich freue mich sehr und sage Danke für Euer Vertrauen!

Heute findet sich die Pressemitteilung zu meiner Kandidatur auf der Seite von „Demokratie wagen“:

Die Initiative „Demokratie wagen!“ ermutigt Dr. Anke Knopp zur Kandidatur für das Amt der Bürgermeisterin in der Stadt Gütersloh am 13. September 2015. Sie hat den Antrag angenommen und tritt zur Wahl an.

Mehr für Gütersloh – Lokale Politik bürgernah

Unter diesem Motto schreibt Anke Knopp ab sofort einen Internet-Blog zu den Themen ihrer Kandidatur. Hier können Bürgerinnen und Bürger auch mit ihr in Kontakt treten:

http://www.mehr-fuer-guetersloh.de/

Anke Knopp ist eine unabhängige Kandidatin und hat keinerlei Parteibindung. Aus diesem Grund benötigt sie nun 260 Unterstützerunterschriften von Bürgerinnen und Bürgern ab 16 Jahren, die in der Stadt Gütersloh ihren Wohnsitz haben und hier wählen dürfen. Diese Unterschriften müssen spätestens bis zum 27. Juli 2015 in der Stadtverwaltung vorliegen. Wir als Initiative nehmen gerne jede Unterschrift entgegen und stehen dazu demnächst auch an öffentlichen Plätzen. An einigen Orten in Gütersloh werden auch sichtbar Unterschriftenlisten ausliegen, auf denen Unterstützerunterschriften entgegengenommen werden können. Wichtig hierbei ist, dass Bürgerinnen und Bürger nur einmal ihre Unterschrift geben können.

Wir von der Initiative „Demokratie wagen!“ sehen allein die Mitgliedschaft in einer Partei als nicht ausreichend an als Qualifikation für das Bürgermeisteramt. Eine Stadt braucht den bestmöglichen Kandidaten bzw. Kandidatin, so wie es in vielen anderen Kommunen schon erfolgreich praktiziert wird. Anke Knopp setzt sich insbesondere für Transparenz in Politik und Verwaltung und für Beteiligung aller Bürgerinnen und Bürger Güterslohs ein. Als geborene Gütersloherin kennt sie die Stadt aus vielen Blickwinkeln und hat stets ein Auge und Ohr am Geschehen. Seit Jahren schreibt sie darüber ausführlich in ihrem Blog „Blickpunkt aus Gütersloh“. Sie ist als Querdenkerin und als streitbare Verfechterin von Partizipation bekannt und hat in den verschiedenen Gremien der Politik (u.a. ehemalige Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt) viele Erfahrungen sammeln können. Als gelernte Industriekauffrau, promovierte Politikwissenschaftlerin und erfahrene Projektleiterin in Bereichen Kommune und Integration besitzt sie die nötigen Kompetenzen für das Bürgermeisteramt.

Wir freuen uns sehr über ihre Bereitschaft zur Kandidatur und sagen daher:
Dr. Anke Knopp – die echte Alternative für Gütersloh!
Bitte unterstützen Sie die Kandidatur mit Ihrer Unterschrift!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.