Podium mit fünf Kandidaten

Gestern fand die Podiumsdiskussion auf Einladung der Glocke und Radio Gütersloh statt. Gerne hätte ich dazu inhaltlich gebloggt. Aber wenn man selbst auf dem Podium sitzt, ist das schwierig zu bewerkstelligen. Die Inhalte werden am Samstag ausführlich in der Glocke dargestellt, auch Radio Gütersloh berichtet an verschiedenen Stellen, ich verlinke dazu.

Für alle, die nicht dabei waren: Das Los entschied, wer wo sitzen würde und in welcher Reihenfolge wir antworten konnten. Ich hatte die „3“ gezogen. Interessanterweise saß ich damit in der Mitte.

Gestartet wurde mit einer eigenen Vorstellung von rund 2 Minuten für jeden Kandidaten, dann in Einzelinterviews im Gespräch mit abwechselnd Gerrit Dinkels und Carsten Schoßmeier. Im dritten Block wurden Fragen der Bürger beantwortet – hier hätte es gern mehr Zeit geben können. Und auch die Möglichkeit für die Kandidaten, ins Streitgespräch miteinander zu kommen. Die Antworten der Gegenkandidaten verlockten doch zu Widerspruch, der war aber nicht möglich, weil jeder antworten sollte.

Das Foto zeigt alle fünf Bürgermeisterkandidaten
Podiumsdiskussion im Medienmix mit Glocke und Radio Gütersloh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.